Mithilfe des BoostIT Launchpads haben wir schon zahlreiche Projekte und Produkte zum Erfolg gebracht, denn es enthält die Erfahrungen und Best Practices, die wir aus vielen Softwaresystemen gesammelt haben. Das Tool beschleunigt die Entwicklung und ermöglicht einen besseren Erfahrungsaustausch zwischen Entwicklern.

Das haben wir uns z.B. auch bei unserem Hands-on-Workshop zu Cloud-native Entwicklung zunutze gemacht, in dem die Teilnehmer mit dem Launchpad eine Anforderung Cloud-native -konform umsetzten.

Schneller Projektstart – Cloud-ready

Die Idee des Launchpads ist es, den Start eines neuen Projekts zu beschleunigen. Das Umsetzungsteam kann direkt anfangen, die fachlichen Inhalte umzusetzen, da die technische Ramp-up-Zeit minimiert wird. Vom Prototypen bis zur produktiven Anwendung mit tausenden Nutzern legt es den Grundstein für IT-Vorhaben jeder Größe.

Das Launchpad ist ohne weiteres Zutun bereits eine lauffähige, Cloud-ready-Web-Plattform mit Authentifizierung, CI/CD-Pipelines, automatisierten Tests und Security Scans, welche direkt um anwendungsspezifischen Code erweitert werden kann.

Standardisierter Tech-Stack mit Freiheiten

Ein standardisierter Tech-Stack bietet den Vorteil, dass er Leitplanken in der Entwicklung vorgibt. Der Launchpad-Stack besteht im Kern aus Typescript mit Angular im Frontend und Java mit Spring Boot im Backend und setzt damit auf zukunftssichere und flexible Open-Source-Technologien.
Gleichzeitig gibt das Launchpad nur das vor, was für die meisten Projekte gebraucht wird. So können sich alle weiteren Architekturentscheidungen ganz an der jeweiligen Anwendung und ihrem fachlichen Kontext orientieren.

Meilenstein Release

Was bedeutet ein Release für das Launchpad? Die Entscheidung, ein Release zu fixieren, ist ein Statement über unsere Sicht auf den Reifegrad des Launchpads. Release 1.0 ist das Ergebnis hunderter kleiner und großer Änderungen innerhalb der bisherigen Entwicklungszeit des Launchpads. Das beinhaltet neue Features, aus den Projekten zurückgespielte Verbesserungen und eine umfangreiche Dokumentation.

Das Launchpad ist zu einer zuverlässigen Grundlage für alle Arten von Projekten geworden. Wir sind uns sicher, dass diese Version des Launchpads die Basis für viele zukünftige Softwaresysteme bilden kann.

Das Release bedeutet jedoch keinesfalls, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen wollen. Ein Release-System ermöglicht es uns, eine stabile Version des Launchpads für neue Projekte aktuell zu halten, während wir neue Features einbauen und Umbauten tätigen. Die nächsten Funktionen sind schon in der Pipeline – und nach dem Release ist immer auch vor dem Release.

Wenn Sie mehr über das BoostIT Launchpad erfahren wollen, besuchen Sie gerne unsere Infoseite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel